9. Die Gemeinde - Versammlung von Christen in Augsburg nach dem Vorbild der Gemeinde, wie die Bibel sie im Neuen Testament beschreibt.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

9. Die Gemeinde

Gemeinde > Was wir glauben
Wir glauben, dass die Gemeinde Jesu Christi sich aus allen wiedergeborenen Personen von Pfingsten (Apostelgeschichte 2) bis zu der ersten Auferstehung (1.Korinther 15, 52) zusammensetzt. Diese Gemeinde bringt sich örtlich zum Ausdruck in einer Versammlung von Gläubigen, die zum größten Teil am selben Ort wohnen.
  • Epheser 1, 22-23: Und alles hat er seinen Füßen unterworfen und ihn als Haupt über alles der Gemeinde gegeben, die sein Leib ist, die Fülle, dessen, der alles in allen erfüllt,
  • 1. Thessalonicher 4, 14-15: Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen durch Jesus mit ihm führen. Denn das sagen wir euch in einem Wort des Herrn: Wir, die wir leben und bis zur Wiederkunft des Herrn übrigbleiben, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen;
  • Offenbarung 2-3: Sendschreiben an die Gemeinden in ... Ephesus, Smyrna, Pergamon, Thyatira, Sardes, Philadelphia und Laodizea
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü